Ausbildung

Moderne Übungsgestaltung in schwierigen Zeiten

Das es einmal so weit kommen würde, damit hat vermutlich keine von uns gerechnet. In Bayern und den meisten Teilen von Deutschland sind nun flächendeckend „Ausgangsbeschränkungen“ aktiv.  Wir überlegen täglich wie wir unseren Dienst bestmöglich aufrecht erhalten und uns immer mit den aktuellsten Neuigkeiten rund um das Thema COVID19 versorgen können.  Nachdem es bei uns zu Beginn der „Pandemie“ eine Dienstanweisung zur Sensibilisierung der Einsatzkräfte gab, hatten wir nun gestern die erste online Monatsübung / Informationsveranstaltung der Geschichte unserer Feuerwehr Mühlbach. Per Internet wurden die aktuellen Fallzahlen, Symptome, Notfallrufnummer, und besonders das aufrechterhalten der Einsatzbereitschaft besprochen. Eine spannende Erfahrung für die meisten von uns 😉 

Die Telefonnummer für alle mit Symptomen 116117.

Wir geben unser Bestes für die Gesundheit von Ihnen allen! Bitte geben Sie auch Ihr bestes für alle Helfer in dieser schwierigen Zeit. Befolgen Sie bitte alle vom Land / Staat angeordneten Maßnahmen und stehen Sie zusammen.  Wir werden GEMEINSAM diese Zeit überstehen 😉

Bleiben Sie gesund!

Ihre Feuerwehr Mühlbach

 

Gemeinschaftsübung Herschfeld 14.8.2019

Gestern waren wir bei unserer Nachbarfeuerwehr in Herschfeld zu Gast. Hintergrund unseres Besuchs war wieder die Förderung von Wasser über eine „längere“ Distanz, was den Einsatz und das Zusammenspiel von mehreren Pumpen und das Verlegen von mehreren hundert Metern Schlauchmaterial zu Folge hatte. Genau beschrieben ging es um die Wasserversorgung des Geländes um den Sportplatz in Herschfeld. Hierzu wurden vorher ausgewählte Stellplätze für Tragkraftspritzen überprüft und anschließend verschiedene Abnahmemengen und das Verhalten von des Wasserdrucks dokumentiert und ausgewertet. Nach der Übung gab es für alle Teilnehmer im Herschfelder Feuerwehrhaus Gyros 😉 

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei den Kollegen der Feuerwehr Herschfeld für die hervorragende Organisation und die gute Zusammenarbeit bedanken. 

Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Übung 😉

#Gemeinsamüben #MühlbachHerschfeld #Gemeinsamhelfen #Teamwork

Übung lange Schlauchstrecke 24.7.2019

Am 24. Juli hielten wir gemeinsam mit den Kollegen der feuerwehr-salz eine gemeinsame Übung ab. Ziel der Übung war es die Schule mit einer langen Schlauchleitung aus dem Neubaugebiet zu versorgen. Im Einsatzfall können die Wasserentnahmestellen direkt am Objekt ggf. knapp werden. In diesen Fällen muss dann auf eine alternative Versorgung zurückgegriffen werden. Besonders sind dabei die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Wie immer wurde die Übung hervorragend organisiert. Und auch die seit über einem Jahr bestehende intensive Zusammenarbeit der beiden Wehren zahlt sich aus. Übungsabläufe funktionieren mittlerweile deutlich zügiger als es zu Beginn der Fall war. Besonders freut uns das wir diesen Effekt auch schon in mehreren Einsätzen gemeinsam ansehen durften. So bilden wir eine geschlossene Einheit und ermöglichen eine besonders zielgerichtete und effektive Hilfsstruktur. 

#Gemeinsamüben #MühlbachSalz #Gemeinsamhelfen #Teamwork

Lehrgang Motorsägenführer 23.3.2019

An diesem Wochenende stand für einige unserer Kameraden eine besondere Ausbildung an. In einem zweitägigen Lehrgang wurde ihnen alles rund um das Arbeiten bzw. die Gefahren beim Umgang mit der Motorsäge näher gebracht. Dies ist für uns sehr wichtig weil es in nahezu jedem Einsatz nötig werden kann die Motorsäge zu benutzen. Die Weiterbildung hat den Teilnehmern sehr gut gefallen. Auch wenn wir hoffen das wir die Kenntnisse möglichst selten in Anspruch nehmen müssen, sind wir nun auch für diese Situationen breiter aufgestellt. 

#Weiterbildung

Atemschutzübung 5.9.2018

Letzten Mittwoch waren unsere Atemschutzgeräteträger wieder bei unseren Freunden und Kollegen der Feuerwehr Salz zu Gast. Das gemeinsame Üben ist mittlerweile ein fester Bestandteil in unserer Ausbildung. Auch dieses mal war wieder einiges geboten. Dank gilt hierfür den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Salz für das Vorbereiten und Durchführen der Übung. Zunächst drehte sich alles um die persönliche Schutzausrüstung (PSA) der Geräteträger. In einem kleinen „Umziehen auf Zeit“ Wettbewerb wurde das Anlegen der Schutzkleidung unter Zeitdruck geübt. Anschließend wurde das Verhalten bei einer auftretenden Atemnot trainiert, welches bei technischen Defekten oder in Ausnahmesituationen durchaus beherrscht werden muss. Als letzter Punkt wurde unter „Nullsicht“ in einem Wohngebäude das Absuchen sowie die richtige Kommunikation über Digitalfunk geprobt. 

Allen Beteiligten hat die Übung wieder großen Spaß bereitet. 

#Gemeinsamüben

ADAC Fahrischerheitstraining 11.8.2018

Am vergangenen Samstag waren 2 unserer Kameraden mit dem Feuerwehrauto unterwegs zum Fahrsicherheitstraining des ADAC in Schlüsselfeld. Dort wurden zunächst kurz in der der Theorie einige Fragen beantwortet und der Ablauf auf dem Testgelände besprochen. Danach ging es hinaus auf die Teststrecke. Ausbildungsinhalte waren unter anderem: richtig Ausweichen, Kurventechnik, Eis / Schneebedeckte Fahrbahnen, Gefahrenbremsung. Also alles Themengebiete welche auf einer Einsatzfahrt durchaus vorkommen können. Den Teilnehmern des Trainings wird so versucht, die technischen Grenzen des Fahrzeuges aufzuzeigen. Mit verschiedenen „Special Effekts“ z.B. plötzlich auftretenden Wasserwänden, ist man hier sehr realitätsnah unterwegs. Abschließend fand eine kurze Feedbackrunde statt, bei der alle teilnehmenden Feuerwehren restlos begeistert waren. 

Mehr Infos zum Fahrsicherheitstraining findet ihr unter:

https://www.kuvb.de/praevention/betriebsarten/feuerwehren/fahrsicherheitstraining/

Atemschutzübung 11.7.2018

Am letzten Mittwoch fand wieder die inzwischen turnusmäßige Gemeinschaftsübung für die PA-Träger mit der Feuerwehr Salz statt. Zu den Themen gehörten diesmal: Gefahren eines brennenden PKW, Vorgehen beim Brand eines PKW und verschiedene Antriebsarten von heutigen Fahrzeugen. Gemeinsam durften wir an einem etwas älteren Auto verschiedene Hebeltechniken zum öffnen der Motorhaube ausprobieren. Auch beim Löschangriff wurden mehrere verschiedene Techniken besprochen. Alles in einem war es wieder eine tolle Übung! Vielen Dank an dieser Stelle an die Freiwillige Feuerwehr Salz welche uns in unserer aktuellen Platznot aufgrund des Feuerwehrhaus Neubaus gerne mit Übungen auf Ihrem Bauhofgelände entgegenkommt.

#Gemeinsamüben

Atemschutzübung 16.5.2018

Eine gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Feuerwehren ist wichtig um einen Einsatz erfolgreich abschließen zu können. Besonders deutlich wird das, wenn Verkehrssituationen eingeschränkt und deshalb Alarmpläne zeitweise angepasst werden. Dies geschieht zum Beispiel im Zuge von Baumaßnahmen wie der Sanierung der Mühlbacher Brücke ab Ende Mai. Um diese Zusammenarbeit mit der zum Stadtgebiet angrenzenden Feuerwehr Salz weiter zu optimieren, waren unsere Atemschutzgeräteträger vergangenen Mittwoch wieder bei einer Gemeinschaftsübung in Salz. Ausbildungsinhalt war diesmal die Hitzegewöhnung bzw. der richtige Umgang mit der eigenen Schutzkleidung. Es wurde den Teilnehmern ins Bewusstsein gerufen, wo die persönlichen und wo die Grenzen der Schutzkleidung liegen. Weiterhin wurde das möglichst schnelle und dabei fehlerfreie anlegen der Schutzkleidung geübt. 

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Kommandanten, aber auch der ganzen Feuerwehr Salz für die sehr interessante und fordernde Übung!

Atemschutzübung 18.4.2018

Gestern Abend übten wir bei unserer monatlichen Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Salz. Diese Übungen sind auf den Bereich Atemschutz spezialisiert, bieten aber natürlich auch die nötigen „Standardtätigkeiten“. Zunächst wurde der Brand eines Holzpavillions angenommen. Anschließend ging es zum angenommenen Brand eines Anwesens. Abschließend wurde der Brand eines Fahrzeuges mit Schaumangriff geprobt. Hauptaugenmerk lag auf dem Vorgehen des Angriffstrupps. Nach jedem einzelnen Übungseinsatz, wurden die Erfahrungen und Verbesserungen kommuniziert. Alle Beteiligten hatten großen Spaß!

Besonders stolz sind wir auf die hervorragende Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Salz. Hier hat sich seit Anfang des Jahres ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt, welches sowohl für die Mühlbacher aber auch für die Sälzer Wehr enorme Vorteile bringt. 

Atemschutzübung 21.2.2018

Heute Abend übten wir wieder mit der Feuerwehr Salz zusammen für unsere PA Träger. Heute Abend übten wir wieder mit der Feuerwehr Salz zusammen für unsere PA Träger. Zunächst schauten wir uns ein Schlauchpaket und verschiedene Wickeltechniken an. Später wurden dann verschiedene Anwendungen an Einsatzbeispielen geübt.

Atemschutzübung 21.1.2018

Heute fand die erste gemeinsame Übung für unsere Atemschutzgeräteträger gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Salz statt. Neben einem Teamspiel wurde die Strahlrohrführung bzw. die Einsatzmöglichkeiten und Techniken beübt.

Vielen Dank an die Feuerwehr Salz für das Planen und Durchführen der Übung